Jeder Kirchenaustritt zählt!

Eine unterstützenswerte Aktion der Freidenker:

Volkszählung 2010: Jeder Kirchenaustritt zählt!

Bist du Kirchenmitglied und nicht sicher, warum eigentlich? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt auszutreten.

2000 waren 11% der Bevölkerung als konfessionsfrei erfasst.

1990 waren es erst 7% gewesen.

Am 31.12.2010 wird das Bundesamt für Statistik die Register der Gemeindeverwaltungen übernehmen und auswerten.

Eine korrekte Religionsstatistik ist eine wichtige Hilfe gegen die Vereinnahmung durch die Kirchen. Jede Karteileiche stärkt die religiösen Machtansprüche!

Stelle sicher, dass Du als konfessionslos registriert bist!
In den meisten Gemeinden kannst du das auf dem Steuerformular sehen.
Wo keine Kirchensteuer besteht, hast du das Recht, auf der Gemeindeverwaltung zu erfahren, wie Du registriert bist.
Schicke Dein Austrittsschreiben vor dem 31. Oktober 2010 ab!
Nur dann hast Du einigermassen Gewähr, dass die Austrittsbestätigung der Kirche rechtzeitig auf der Gemeindeverwaltung eintrifft.

Advertisements
Jeder Kirchenaustritt zählt!

2 Gedanken zu “Jeder Kirchenaustritt zählt!

  1. Natürlich gibt es die. Nur gibt es wohl in den den christlichen Kirchen die absolut überwiegende Anzahl der „Karteileichen“. Muslime, Buddhisten und Muslime tragen schon von den absoluten Anhängerzahlen her nur einen verschwindend kleinen Teil zur Religionsstatistik bei. Dazu kommt, dass die christlichen Kirchen mit den hohen „Mitglieder“zahlen ihre Privilegien rechtfertigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s