Die pascalsche Wette auf Mineurisch

Die pascalsche Wette auf Mineurisch: Der heiligen Barbara die Augen verdecken, damit sie nicht auf weibliche Stollenbesucherinnen eifersüchtig wird. Dran glauben oder nicht – so sei man auf der sicheren Seite! Erzählt ein Kolumnist der NZZ . Nicht im theologischen Abschnitt des Feuilletons, sondern in NZZexecutive, dem Privatwirtschafts- und Kaderteil des Blattes.

Ich würde sagen: Wer sicher sein will, gräbt besser gar keine Löcher. Wer weiss, vielleicht stört man im Berg ja Zwerge? Drachen? Kobolde?

Die pascalsche Wette auf Mineurisch