Wo ein Wille ist…

Eine Deutsche, die mit Zürcher Anwaltspatent für eine Amerikanische Kanzlei in Genf arbeiten will? Ist doch eigentlich klar, dass da irgend jemand irgend einen Weg finden wird, ihr einen Anwaltsregistereintrag zu verweigern.

Zum Bundesgerichtsentscheid

Advertisements
Wo ein Wille ist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s